AUSBILDUNG UND PRAKTIKUM

Sprungbrett ins Berufsleben

Ob Berufsausbildung oder Praktikum, bei der ANSH legst Du das Fundament für Deinen erfolgreichen Start ins Berufsleben. Als autorisierter Servicepartner für Renault-, Volvo- und Scania-Trucks bieten wir unseren Kunden ein umfangreiches Leistungsportfolio, verbunden mit modernsten Technologien und einer kompromisslosen Kundenorientierung. Für unsere Auszubildenden bedeutet das: technische Vielseitigkeit, fundiertes Fachwissen und jede Menge Abwechslung.

Auch wenn Du bereits während Deiner Schulzeit wertvolle Berufserfahrungen sammeln möchtest, dann ist die ANSH genau das richtige Sprungbrett für Dich. Wir geben unser Know-how gerne an motivierte, junge Leute weiter!

Ausbildung zum/zur

Kraftfahrzeugmechatroniker/in

mit Fachrichtung Nutzfahrzeugtechnik

Kraftfahrzeugmechatroniker mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik sind für die Wartung, Instandhaltung und Instandsetzung von Nutzfahrzeugen, deren Aggregaten und Systemen zuständig.

Du lernst

  • Bedienen, Prüfen, Warten und Einstellen von Fahrzeugen und Systemen
  • Montieren, Demontieren und Instandsetzen von Bauteilen, Baugruppen und Systemen
  • Diagnostizieren von Fehlern, Störungen und deren Ursachen und das Beurteilen der Ergebnisse
  • Durchführen von Messungen
  • Aus-, Um-und Nachrüstung der Kraftfahrzeugen und deren Systeme
  • Planung und Steuerung von Arbeitsabläufen
  • Kontrolle und Bewertung der Arbeitsergebnisse
  • Untersuchen von Kraftfahrzeugen nach straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre und kann durch eine entsprechende Schulbildung oder bei sehr guten Leistungen verkürzt werden.

Voraussetzungen

  • Qualifizierter Hauptschulabschluss
  • Mittlere Reife

Ausbildung zum/zur

Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in

mit Fachrichtung Karosserieinstandhaltungstechnik

Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/innen setzen Fahrzeugkarosserien bzw. Karosserieteile und Aufbauten instand. Außerdem rüsten sie Fahrzeuge mit Zubehör und Zusatzeinrichtungen aus.

Du lernst

  • Bedienen, Warten und Einstellen von Fahrzeugen und Systemen
  • Messung und Prüfung von Systemen
  • Durchführung erforderlicher Instandhaltungs-, Reparatur und Montagearbeiten
  • Demontage, Reparatur und Montage von Bauteilen, Baugruppen und Systemen
  • Aus-, Um-und Nachrüstung der Kraftfahrzeugen und deren Systeme
  • Anfertigung von Karosserie- und Fahrzeugbauteilen
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Durchführung von qualitätssichernden Maßnahmen
  • Identifizierung und Beseitigung von Funktionsstörungen
  • Instandhaltung und Installation von elektrischen und elektronischen Systemen sowie Fahrwerks- und Bremssystemen

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre und kann durch eine entsprechende Schulbildung oder bei sehr guten Leistungen verkürzt werden.

Voraussetzungen

  • Qualifizierter Hauptschulabschluss
  • Mittlere Reife

Ausbildung zum/zur

Fahrzeuglackierer/in

Fahrzeuglackierer/innen beschichten und gestalten Fahrzeuge, Aufbauten und Spezialeinrichtungen mit Lacken, Beschriftungen und Signets. Sie schützen Oberflächen durch geeignete Konservierungsmaßnahmen oder setzen sie instand.

Du lernst

  • Selbstständiges, kundenorientiertes Durchführen der Arbeiten auf Grundlage von Arbeitsaufträgen allein und im Team
  • Planung und Koordination der Arbeit, Festlegung der Arbeitsschritte und der benötigten Materialien
  • Durchführung von qualitätssichernden Maßnahmen
  • Führung von Kundengesprächen
  • Prüfung der Arbeiten auf fehlerfreie Ausführung sowie Dokumentation
  • Prüfung, Bewertung und Vorbereitung für Endbeschichtung von Untergründen
  • Durchführung von Schutzmaßnahmen für nicht zu bearbeitende Flächen
  • Beschichtung, Behandlung und Gestaltung von Oberflächen
  • Herstellung von Beschriftungen, Design und Effektlackierungen
  • Instandhaltung und Instandsetzung von Oberflächen
  • Prüfung von elektrischen, elektronischen, pneumatischen und hydraulischen Bauteilen und Systemen auf Funktion
  • De- und Montagearbeiten sowie Ausführung von Verglasungen an Fahrzeugen
  • Durchführung von Instandsetzungsarbeiten an Fahrzeugen und Fahrzeugteilen
  • Durchführung von Messungen und Dokumentation der Ergebnisse
  • Auswählen, Einrichtung, Bedienung und Instandhaltung von Geräten, Werkzeugen, Maschinen und Anlagen
  • Bearbeitung von Werkstoffen und Bauteilen

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und kann durch eine entsprechende Schulbildung oder bei sehr guten Leistungen verkürzt werden.

Voraussetzungen

  • Qualifizierter Hauptschulabschluss
  • Mittlere Reife

Ausbildung zum/zur

Kauffrau/-mann für Büromanagement

Kaufleute für Büromanagement organisieren und bearbeiten bürowirtschaftliche Aufgaben. Außerdem erledigen sie kaufmännische Tätigkeiten in Bereichen wie Auftragsbearbeitung, Beschaffung, Rechnungswesen, Marketing und Personalverwaltung.

Du lernst

  • Organisatorische Fähigkeiten (z.B. Geschäftsreisen planen)
  • Flexibilität (z.B. mit häufig wechselnden Aufgaben und Arbeitssituationen umgehen)
  • Kaufmännisches Denken (z.B. beim Einholen von Aufträgen)
  • Kunden- und Serviceorientierung (z.B. auf die Anliegen von Kunden eingehen)
  • Sorgfalt sowie mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen (z.B. am Kundenempfang arbeiten, Geschäftsbriefe verfassen)
  • internen und externen Schriftverkehr erledigen
  • Schriftsätze aller Art anfertigen
  • Unterlagen für Vorgesetzte und Kollegen aufbereiten und bereitstellen
  • Vor- und Nachbereitung für Besprechungen und Konferenzen durchführen
  • Dienst- und Organisationspläne erstellen
  • Daten aufbereiten, sichern und pflegen
  • Kunden und Besucher empfangen und betreuen
  • Termine planen und überwachen, Urlaubslisten führen
  • Postein- und -ausgang bearbeiten, Post verteilen
  • Büromaterial verwalten, bestellen und ausgeben
  • Aufträge und Rechnungen entgegennehmen und bearbeiten, Rechnungen erstellen und Zahlungsverkehr überwachen
  • Personalakten führen und verwalten, z.B. Arbeits- und Fehlzeiten erfassen
  • bei der Entgeltabrechnung mitwirken
  • die Personalbedarfsermittlung und Personalbeschaffung unterstützen
  • Arbeitsverträge vorbereiten

Ausbildungsdauer

Kaufmann/-frau für Büromanagement ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel sowie im öffentlichen Dienst. Die Ausbildung findet auch im Handwerk statt.

Voraussetzungen

  • Mittlere Reife

Praktikum

Berufserfahrung in der Schulzeit

Schwere Nutzfahrzeuge sind Deine Leidenschaft? Du interessierst Dich für Fahrzeugtechnik und handwerkliches Geschick ist Deine Stärke? Dann ist vielleicht der Beruf Kraftfahrzeugmechatroniker mit Fachrichtung Nutzfahrzeuge genau das richtige für Dich. Mit einem Schnupperpraktikum bei der ANSH geben wir Dir die Gelegenheit zu prüfen, ob Dein Wunschberuf auch in der Praxis Deinen Vorstellungen entspricht.

Bewerbungszeitraum:
ganzjährig
Praktikumsdauer:
1-2 Wochen

Ausbildung-und-PraktikumKlingt gut? Dann bewerbe Dich jetzt! Bitte lasse uns Deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail zukommen. Unsere Kontaktdaten findest Du rechts oben auf dieser Seite.

Welche Bewerbungsunterlagen brauchen wir? 
Bewerbungsschreiben
Tabellarischer Lebenslauf
Kopie der letzten beiden Schulzeugnisse und – falls vorhanden – Berufsschulzeugnisse

Volvo-, Renault, Scania-Truck

KONTAKT

ANSH GmbH

Personalabteilung
Weichertstraße 8
63741 Aschaffenburg

Fon: +49 (0) 6021/343-3300
Fax: +49 (0) 6021/343-3311

Stichwort: Bewerbung
bewerbung@ansh-gmbh.de

WIR SIND INNUNGSMITGLIED

Wir sind Innungsmitglied und anerkanner Ausbildungsbetrieb für die Berufe Kraftfahrzeugmechatroniker/in, Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in, Fahrzeuglackierer/in und Kauffrau/-mann für Büromanagement.

Ausbildung Button 2018